Ganztag

Die Carl-Götze-Schule als offene Ganztagsschule

Seit Sommer 2013 sind wir offene Ganztagsschule nach dem GBS Modell. Das bedeutet: am Vormittag ist für alle Schulkinder von 8.00 bis 13.00 Uhr Unterricht nach Stundentafel und Bildungsplan in der Verantwortung der Schule.

Am Nachmittag steht in der Zeit von 13.00 bis 16.00 Uhr ein kostenloses Betreuungs- und Bildungsangebot zur Verfügung.

Unser Ganztag

Unser Partner am Nachmittag ist das Kinderforum Groß Borstel.

Die Kinder werden von Erzieherinnen und Erziehern betreut.

Die Betreuung von 13.00 bis 16.00 Uhr setzt sich aus folgenden Komponenten zusammen:

– Das gemeinsame Mittagessen
– Die Hausaufgabenbetreuung
– Die Ruhe- und Spielzeiten
– Die Kursangebote
– Die Förderangebote der Schule
Informationen zu den aktuellen Kursangeboten hängen im GBS Bereich aus.

Unsere Betreuung

Die Betreuung von 13.00 bis 16.00 Uhr ist für Kinder der Jahrgangsstufe 1-4 kostenlos, für VSK-Kinder wird ein geringer monatlicher Beitrag erhoben.
Die Frühbetreuung von 6.00 bis 8.00 Uhr, sowie die Spätbetreuung von 16.00 bis 18.00 Uhr sind kostenpflichtig.

Die Abholzeiten 

Für einen möglichst geordneten Ablauf des Nachmittags ist es wichtig, dass folgende Abholzeiten beachtet werden:

– Kinder die nur am Essen teilnehmen gehen um 13.30 Uhr

– Die nächste Abholzeit ist 15.00 Uhr

– Die letzte Abholzeit der kostenlosen Betreuung ist um 16.00 Uhr

Sie helfen den Kindern und den Erziehern, wenn Sie diese Zeiten einhalten.

Unser Catering

Unserer Caterer am Nachmittag ist Mammas Canteen.

Alle für den Ganztag angemeldeten Kinder nehmen am Mittagessen im Schulrestaurant teil.
Auch die „Halbtagskinder“ können in der Schule essen, wenn die Eltern es wünschen. Die Essensbuchung wird direkt bei dem Caterer (Mammas Canteen) vorgenommen. Der Preis pro Essen beträgt für alle Kinder einheitlich 3,50€.

Anmeldung/Ansprechpartner
GBS Büro des Kinderforums Groß Borstel
Ansprechpartner: Herr Landgraf und Herr Wieskotten  (Fachgebäude 2.OG)
Tel: 040-44405223

Anmeldeformulare gibt es aber auch unter
www.hamburg.de/ganztag

Schreibe einen Kommentar