Schwerpunkte

So arbeiten wir

Das Erziehungsleitbild der Schule ist geprägt durch das Ziel, das friedliche Zusammenleben der Kinder unterschiedlicher Herkunft, Kulturen, Religionen und Begabungen zu verwirklichen.

Leistungsbeurteilung

Die 1. und 2. Klassen erhalten einen Lernentwicklungsbericht. Zusätzlich gibt am Ende des ersten Halbjahres ein Lernentwicklungsgespräch.

Die 3. Klassen erhalten kein Halbjahreszeugnis, stattdessen wird ein Lernentwicklungsgespräch geführt. Am Ende des Schuljahres bekommen die Kinder einen Lernentwicklungsbericht (auf individuellen Wunsch mit Noten). Der Beurteilungszeitraum bezieht sich auf das ganze Schuljahr. In der 4. Klasse bekommen die Kinder pro Halbjahr einen Lernentwicklungsbericht mit Noten. 

Lesekompetenz fördern

Unsere Schule besitzt eine liebevoll ausgestattete Schülerbücherei.
Hier finden unsere „Leseratten“ Erstlesebücher, viele spannende Abenteuerbücher, schöne Kinderliteratur, Tiergeschichten und viele Sachbücher.

Im Rahmen des Deutschunterrichts gehen die Kinder regelmäßig in die Bücherei, um dort zu lesen und sich Bücher auszuleihen. Die Ausleihzeit sollte 2 Wochen nicht überschreiten. Sollte ein Buch verloren gehen, so muss es ersetzt werden.

Regelmäßige Autorenlesungen an der Schule führen dazu, dass alle, vor allem die Jahrgangsstufen 3 und 4, Kontakt zu Autorinnen und Autoren bekommen und Fragen zu den geschriebenen Büchern stellen können.

Bewegungsförderung

Kinder, die sich sinnvoll beschäftigen können haben weniger Anlass, sich zu streiten. Deshalb finden die Schülerinnen und Schüler bei uns ein vielfältiges Spiel-Angebot in den großen Pausen. Jedes Kind besitzt einen Ausweis, gegen dessen Vorlage Spiel- und Sportgeräte ausgeliehen werden können.

1__Spielgeraete im Raum

Die Ausleihregeln

1__Ausleihregeln von Kinderhand

Die Ausleihregeln für die Geräte der aktiven Pause haben die Klassensprecher und Klassensprecherinnen aller Klassen selbst erarbeitet. Im Rahmen des Kinderrates an der Carl- Götze- Schule wurden die Regeln diskutiert und von den Schülern selbst aufgeschrieben. Diese erarbeiteten Regeln hängen in jedem Klassenraum aus.

Das gesunde Frühstück

Das gemeinsame Frühstück der Kinder ist fester Bestandteil des Tagesablaufs. Es findet in der Regel vor der 1. großen Pause statt. Wir achten auf gesunde und abwechslungsreiche Kost. Eltern und Kinder werden entsprechend beraten.

Unsere Schulwettbewerbe

Jedes Jahr nehmen die Kinder aller Jahrgänge am schulinternen Lesewettbewerb teil. Dieser endet am Schuljahresende mit einer Ehrung und einer Lesung aller Klassensieger.

Mathematisch messen sich die Kinder der CGS bei der Teilnahme einer bundesweiten Matheolympiade.

Musikalischer Schwerpunkt

Seit 15 Jahren gibt es an der Carl-Götze-Schule den Schulchor. Kinder aus den 3.und 4.Klassen, die Freude an gemeinsamem Singen haben, treffen einmal pro Woche zusammen, um neue Lieder einzustudieren, die sie jedes Jahr in einem Konzert in der Schulaula vortragen.

Die Chorstunde ist in den Musikunterricht integriert. Alle Kinder der 3. und 4. Klassen nehmen daran teil.

Ziel der Chorarbeit ist es, durch gemeinsames Musizieren, Stimmbildung und Gehörschulung die Kinder zu möglichst tongenauem Singen zu führen und ihnen damit die Freude am Singen zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar