Vorschule

Betreuungszeiten

In der Vorschule der Carl-Götze-Schule findet wochentags von 8 – 13 Uhr eine verlässliche Betreuung statt. Wir bieten von 8.00 bis 8.30 Uhr eine offene Eingangsphase an.
An gesetzlichen Feiertagen sowie während der Hamburger Schulferien bleibt die Vorschule geschlossen.

Auch unsere Vorschulkinder können für das Mittagessen und die Nachmittagsbetreuung bei unserem GBS – Partner angemeldet werden.

Was bedeutet Vorschularbeit?

20131118_161655

Wir orientieren uns an dem Bildungsplan der Behörde für Schule und Berufsbildung und seiner Richtlinie für die Bildung und Erziehung in Vorschulklassen.

In der Vorschule werden die Kinder schulfähig. Das bedeutet, dass sie mit den Räumlichkeiten, der Umgebung und den Abläufen der Grundschule vertraut werden und sich somit zur Einschulung gut orientieren können und sich sicher fühlen.

Der Tagesablauf bietet Abwechslung bestehend aus festen Ritualen, freien Spielzeiten und gelenkten Lerneinheiten, was die Kinder spielerisch auf den Schulalltag vorbereitet und die Vorläuferfähigkeiten stärkt.

Die Förderung

⁃ der auditiven & visuellen Wahrnehmung
⁃ der Merkfähigkeit
⁃ der motorischen Fähigkeiten
⁃ der musischen Kreativität
⁃ des Mengen- und Zahlenverständnissen
⁃ der sprachlichen Kompetenzen

beeinflusst die Lernfähigkeit positiv, unterstützt dadurch den ganzheitlichen Bildungs- und Entwicklungsprozess und bereitet die Kinder optimal auf die Grundschulzeit vor.

Ein weiteres Ziel unserer pädagogischen Arbeit ist die Unterstützung der Kinder bei ihrer sozialen und emotionalen Entwicklung.

Das Festigen von Resilienz ist eine wichtige Voraussetzung für ein gesundes Heranwachsen der Kinder. Das Vermitteln von Empathie und Wir – Gefühl schwingen in unserer täglichen Arbeit mit.
Wir gehen individuell auf die Kinder ein und fördern und fordern dort, wo es gebraucht wird.
Der enge Kontakt zu den Eltern ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit; denn Vorschulerziehung findet Zuhause und in der Schule statt.

Die Kinder der Vorschule erhalten bei Bedarf gezielte Sprachförderung.

Anmeldung

Die Anmeldung für die Vorschule muss bis Mitte Januar des Einschulungsjahres in die Vorschule im Sekretariat vorliegen.
Öffnungszeiten des Schulsekretariats: Montag bis Freitag, 8 bis 13 Uhr
Telefonnummer: 040 428 884 210
Ansprechpartnerin: Frau Radowitz

Wir freuen uns darauf, Ihr Kind bei uns in der Vorschule begrüßen zu dürfen.
Bei Fragen, Wünschen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar